Teilnahme Rallye Weiz abgesagt

IMG_6185_cropbedingt durch ein Moped Unfall in Spanien bei dem sich Beppo Harrach schwere Prellungen am ganzen Körper zugezogen hat muss das DiTech Racing Team die Teilnahme an der bevorstehenden Weiz Rallye absagen. 

Beppo Harrach:” Der lang herbei gesehnte Urlaub in Spanien hat ein sehr plötzliches Ende gefunden. Bedingt durch die Unachtsamkeit eines spanischen Autolenkers hat mich dieser samt meinem Moped im Ortsverkehr abgedrängt und damit einen Unfall verursacht an dem ich noch mehrere Wochen laborieren werde. Auch wenn die Anfangs befürchtete Lungen Verletzung nicht eingetreten ist kämpfe ich doch aktuell mit schweren Prellungen am ganzen Körper und zahlreichen Abschürfungen. Laut Information der Ärzte werde ich zwar kommende Woche das Krankenhaus verlassen können, an einen Rallye Start ist aber zumindest bei der Weiz Rallye nicht zu denken. Ob darüber hinaus noch weitere Starts abgesagt werden müssen wird sich erst in den nächsten Wochen definitiv sagen lassen. Zur Zeit unternehme ich alles mir Mögliche um rasch wieder fit zu werden.”

1 comment

  1. Manuel August 15, 2013 8:33 pm  Antworten

    Ich wünsche Beppo Harrach baldige Genesung und freue mich schon darauf, seinen genialen Fahrstil bei der Admont Rallye wieder bewundern zu dürfen.
    Eine Rallye ohne Beppo ist langweilig, da fehlt einfach der super ”Fight” um Platz 1 mit Mundl Baumschlager!!
    Ich wünsche Beppo schon mal alles gute für die nächste Saison und vor allem wieder mehr Glück als er in dieser Saison hatte!
    Alles Gute und viel Erfolg weiterhin!! LG Manuel

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *